Web Analyse und die damit verbundenen Online Marketing Kennzahlen sind das Rückgrat für modernes Online Marketing, da sie die Effektivität und Nutzen von Online Marketing Kampagnen belegen. Zudem geben die Online Marketing Kennziffern oft wichtige Informationen über Optimierungspotentiale.

Online Marketing Ziele

Bevor man sich über Kennziffern Gedanken macht sollten die Ziele feststehen, die man erreichen möchte. Kennziffern sind nur Mittel zum zweck um die Zielerreichung zu messen. Dazu mehr: Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie. Nachfolgend eine Übersicht über mögliche Ziele und zugehörige Kennziffern:

 

Online Marketing Strategie Ziele

 

 

Nachfolgend eine kurze Erläuterung der wichtigsten Online Marketing Kennziffern. Dabei unterscheiden wir in primäre und sekundäre Kennziffern.

Primäre Online Marketing Kennziffern

Primäre Online Marketing Kennziffern haben einen direkten Bezug zu den finalen Zielen in Form von Conversions bzw. Transaktionen, Umsatz und Gewinn. Sie sind die entscheidenden und wichtigsten Kennziffern an denen sich Online Marketing Kampagnen messen lassen müssen.

  • Anzahl der Conversions

Conversions können Transaktionen wie z.B. Sales, E-Mail Kontakte, PDF Doenloads oder andere Leads sein.

  • Conversionrate

Die Conversionrate beschreibt das Verhältnis zwischen z.B. Klicks und Visits zu den erreichten Conversions. Ist sie unterdurschnittlich sollte man die Qualität des Traffics oder die Usability der Webiste verbessern.

  • CPA / CPO / CPL

Kosten pro Akquisition, Kosten pro Bestellung, Kosten pro Lead

  • ROI

Der Return of Investment kurz ROI beschreibt das Verhältnis von Gewinn zum eingesetzten Kapital und ist eine der wichtigsten ökonomischen Kennziffern. Die Formel zur Berechnung lautet

Gewinn / investiertes Kapital = ROI bzw. Gewinn / eingesetztes Online Marketing Budget

  • ROAS

Der Return On Advertising Spending beschreibt das Verhältnis des eingesetztem Marketing Budget und des dadurch generierten Umsatzes. Formel:

ROAS = Umsatz / zurechenbare Werbekosten

Sekundäre Online Marketing Kennziffern

  • Bounce Rate / Absprungrate

Die Bounce Rate beschreibt das Verhältnis zwischen den Usern, die weitere Klicks nach Besuch einer URL ausgeführt zu den Usern, die keine weiteren Klicks mehr ausführen. Eine hohe Absprungrate ist ein Warnsignal dafür, dass der User nicht das gefunden hat, was er erwartet hat.

  • Page Impressions

Eine hohe Zahl von durchschnnittlichen PIs pro Visit spricht für ein hohes Engagement der Besucher

  • Aufenthaltszeit

Die durchschnittliche Aufenthaltszeit auf der Website lässt sich das Engagement der User messen

  • Suchvolumen

Über Veränderungen im Suchvolumen bei den Suchmaschinen lässt sich z.B. für Markenbegriffe gesteigerte Popularität messen

  • Unique Visits

Anzahl der einzigartigen Besucher

  • Social Media Awareness

Die Social Media Awareness lässt sich über Social Media Monitoring Tools messen. Damit kann man Erwähnungen der eigenen Produkte oder Marke in den Social Media Kanälen überwachen.

  • Anzahl der trafficbringenden Keywords

Eine große Anzahl an trafficbringenden Keywords spricht für gute Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen. Umgekehrt sollte man bei nur wenigen Keywords an eine Intensivierung der Suchmaschinenoptimierung denken.

  • Rate der wiederkehrenden Besucher

Eine hohe Rate an wiederkehrenden Besuchern spricht für ein hohes Maß an Loyalität. Ist die rate aber zu hoch, kann es auch ein Hinweis darauf sein, dass zu wenig Aufmerksamkeit in die Generierung von neuen    Besuchern invetsiert wird.

  • Anzahl der Feed und Newsletter Abonnenten

  • Feed Abonnenten sind die neuen Newsletter Abonnenten. Feeds sind insbesondere im B2B Bereich eine wichtige Möglichkeit Besucher wieder zurück auf die Website. Garant für eine steigende Zahl an Feed Abonennten ist hochwertiger immer aktueller Content. Im E-Commerce Bereich sind die Newsletter Abos weiterhin eine wichtige zusätzliche Möglichkeit Kunden zum erneuten Kauf zu bewegen.
  • Anzahl der Social Media Kontakte

Social Media Marketing Kontakte haben eine ähnliche Priorität wie Feed oder Newsletter Abonnenten. Durch das Potenzial für mögliches Word of Mouse, viraler Verbreitung bzw. Weiterempfehlung stellt die Anzahl dieser Kontakte eine wichtige Kennziffer dar. Z.B. Facebook Freunde, Twitter Follower, Youtube Views …

  • Retweet Rate, Weiterempfehlungsrate

Während die Anzahl der Social Media Kontakte eine rein quantitative Messgröße ist, stellen Online Marketing Kennziffern wie z.B. die Retweet Rate eine qualitative Kennziffer dar

  • CTR / Klickrate

Die CTR bzw. Klickrate gibt Auskunft über die Attraktivität eines Werbemittels bzw. einer Werbebotschaft. Ist allerdings dadurch nur Mittel zum Zweck und spielt in erster Linie nur bei TKP Vergütungsmodellen oder in Bezug auf den Qualitätsfaktor bei AdWords Kampagnen eine Rolle.

Bewertung der Online Marketing Kennziffern

Wie man die einzelnen Onlien Marketing Metriken bewertet hängt je nach Geschäftsmodell z.B. vom durchschnittlichen Bestellwert oder der Conversionrate ab. Bei den primären Kennziffern kann man Kosten und Nutzen klar gegenüberstellen. Bei dem Wert eines Feed Abonennten oder Social Media Kontakts ist das schon schwerer. Man könnte die Conversionrate der Social Media Kontakte ermitteln um darüber in Verbindung mit dem durchschnittlichen Transkationswert jedem Social Media Kontakt einen durchschnittlichen Wert zuordnen.

Zudem müssen Multi Chanel Effekte betrachtet werden und den einzelnen Kontakten im Transaktions-Prozess individuelle Werte zugesprochen werden. Dies ist nicht trivial und wird in der Zukunft noch dem einen oder anderen Online Marketer den Kopf zerbrechen.

 

Opt In Image
Jetzt kostenlos eintragen!
SEO-, Content-Marketing-, Online-Marketing-Thought-Leadership & mehr bequem per Mail

Folgendes sind die Vorteile:

  • Online-Marketing-Thougt-Leadership von Experten aus dem Hause Aufgesang
  • Keine aufdringlichen Vertriebs-Mails
  • Maximal eine Mail pro Monat

Wenn Du zeitnaher über unsere Blogbeiträge informiert werden willst und darüber hinaus täglich mit den interessantesten News aus der internationalen Online-Marketing-Welt versorgt werden willst folge uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

 

1 Response » to “Die wichtigsten Online Marketing Kennzahlen”

  1. […] Online Marketing Strategie Ziele | Read Sources […]

Leave a Reply

Aufgesang Social Media:

Unsere Agentur-Kunden:

Kundenstimmen:

Seit Jahren unsere leistungsstarke AdWords-Agentur
Wir arbeiten mit Herrn Kopp und seinem Team bereits seit 2011 zusammen. Bereits nach kurzer Zeit sind unsere Conversions deutlich gestiegen bei gleichzeitig gesunkenen Klickkosten. Neue Ideen von uns hat das Team immer bereitwillig aufgegriffen und weiterentwickelt, was es uns ermöglicht hat, viele unserer Bewohner und Mitarbeiter über Adwords zu gewinnen. Thomas Weiß, Marketing, DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft mbH & Co. KG

Kostenlose Erstberatung:


Aufgesang Inbound Marketing GmbH
Braunstraße 6A / 2.Etage
30169
Hannover
info[at]aufgesang.de

Jetzt anrufen!
0511-92399944

Online Marketing Agentur Kontakt