Die Anzeigengruppen im AdWords Konto sind ein Strukturelement um Keywords und Anzeigentexte zusammenzufassen. Pro Anzeigengruppe lassen sich eine Vielzahl von Textanzeigen erstellen und mit passenden Keywords kombinieren. Empfehlenswert ist es maximal 10-20 Keywords pro Anzeigengruppe einzubuchen. Pro Anzeigengruppe ist es sinnvoll mindestens zwei Anzeigentexte zu erstellen, um sie gegeneinander zu testen. Mit Einführung der erweiterten Kampagnen ist es auch möglich Ad-Sitelinks pro Anzeigengruppe zu bestimmen.

Anzeigengruppen sind ein Unterelement jeder Kampagne. Pro Anzeigengruppe können maximale CPC-Gebote festgelegt werden.

 

Adwords Kontostruktur

Adwords Kontostruktur

 

Premium-Content

Zu Olaf Kopp

Olaf Kopp ist Co-Founder, Chief Business Development Officer (CBDO) und Head of SEO der Aufgesang GmbH . Von 2012 bis 2015 war er Geschäftsführer. Als begeisterter Suchmaschinen- und Content-Marketer schreibt er für diverse Fachmagazine, u.a. t3n, Website Boosting, suchradar, Hubspot ... und war als Gastautor in diverse Buch-Veröffentlichungen involviert. Zudem engagiert sich Olaf Kopp als Dozent und Speaker für SEO und Content Marketing in Bildungseinrichtungen sowie Konferenzen wie z.B. der Hochschule Hannover, Norddeutschen Akademie, CMCx, OMT, OMX, Campixx… Er ist Mitveranstalter des SEAcamps und Moderator des Podcasts Content-Kompass auf termfrequenz.Olaf schloss 2006 sein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing und E-Business als Diplom Kaufmann (FH) ab und beschäftigt sich seit 2005 mit Social Media Marketing, Google AdWords sowie SEO. Seit 2012 stehen digitales Branding, Content-Marketing und semantische SEO im Fokus seines Interesses.
herausgegeben von: Olaf Kopp
Datum: 9. September 2013

Blog-Artikel zu diesem Thema