Die Anzeigengruppen im AdWords Konto sind ein Strukturelement um Keywords und Anzeigentexte zusammenzufassen. Pro Anzeigengruppe lassen sich eine Vielzahl von Textanzeigen erstellen und mit passenden Keywords kombinieren. Empfehlenswert ist es maximal 10-20 Keywords pro Anzeigengruppe einzubuchen. Pro Anzeigengruppe ist es sinnvoll mindestens zwei Anzeigentexte zu erstellen, um sie gegeneinander zu testen. Mit Einführung der erweiterten Kampagnen ist es auch möglich Ad-Sitelinks pro Anzeigengruppe zu bestimmen.

Anzeigengruppen sind ein Unterelement jeder Kampagne. Pro Anzeigengruppe können maximale CPC-Gebote festgelegt werden.

 

Adwords Kontostruktur

Adwords Kontostruktur

 

herausgegeben von: Olaf Kopp
Datum: 9. September 2013

Blog-Artikel zu diesem Thema