Der Traffic Estimator erstellt Prognosen sowohl für Keyword-Zugriffszahlen, als auch zu die zu erwartenden Klickkosten. Die Berechnungen beziehen sich auf die Google-Suche und auf Websites im Werbenetzwerk. Durch zB. die Informationen zum Suchvolumen können sie die Wettberwerbsfähigkeit ihrer Keywords überprüfen. Ansonsten schätzt der Traffic Estimator den durchschnittlichen CPC, ihre Anzeigenposition, mögliche Klicks pro Tag, etwaige Kosten pro Tag, aber auch Zugriffszahlen auf der Basis eines unbegrenzten Budgets.

Die Schätzungen sollen nur eine erste Richtung geben, sollten für eine stichhaltige Aussage aber mit Vorsicht zu genießen sein.

Premium-Content

Zu Michael Meyer

Michael Meyerwar von 2010 bis Juni 2016 als AdWords Assistenz bei Aufgesang Inbound Marketing tätig und war für die Bereiche Set Up, Kontostrukturierung, Keyword Recherche, Optimierung sowie Reporting verantwortlich.
herausgegeben von: Michael Meyer
Datum: 22. Juni 2010

Blog-Artikel zu diesem Thema