In diesen Beitrag möchte ich eine Entdeckung mir Dir teilen, die ich bei Google gemacht habe. Google möchte wohl zukünftig, dass man seine eigene Entitäten-Box bzw. Knowledge-Panel bearbeiten beanspruchen und bearbeiten kann.

Doch vorher muss man einen Verifizierungsprozess durchlaufen um die Inhaberschaft über die eigene Entitäten-Box zu erhalten. Das Ganze scheint noch frisch in der Beta zu sein, da ich dazu auch bisher nur ein paar wenige englischsprachige Beiträge  von Juni 2018 gefunden habe (z.B. hier im offiziellen Google-Blog und hier eine Anleitung) und das Ganze sich auch nachträglich nicht mehr reproduzieren lässt. Ich habe aber einige Schritte mit Screenshots festgehalten.

Vorab gesagt. Den Begriff Entitäten-Box habe ich frei erfunden. Der offizielle Begriff von Google ist Knowledge Panel.

Wie bekommt man ein Knowledge Panel bzw. eine Entitäten-Box?


Wenn Du das Thema spannend findest kannst Du den kompletten Zugriff auf diesen und alle anderen Premium Inhalte hier im Blog für einen einmaligen Kauf erwerben.

Hier findest Du einen Überblick über die aktuellen Premium-Inhalte. Und HIER kannst Du den Zugriff auf alle Premium-Inhalte bestellen.


Du bist bereits Mitglied? Dann logg Dich hier ein und viel Spass beim weiter lesen.

Zu Olaf Kopp

Olaf Kopp ist Co-Founder, Chief Business Development Officer (CBDO) und Head of SEO der Aufgesang GmbH . Von 2012 bis 2015 war er Geschäftsführer. Als begeisterter Suchmaschinen- und Content-Marketer schreibt er für diverse Fachmagazine, u.a. t3n, Website Boosting, suchradar, Hubspot ... und war als Gastautor in diverse Buch-Veröffentlichungen involviert. Zudem engagiert sich Olaf Kopp als Dozent und Speaker für SEO und Content Marketing in Bildungseinrichtungen sowie Konferenzen wie z.B. der Hochschule Hannover, Norddeutschen Akademie, CMCx, OMT, OMX, Campixx… Er ist Mitveranstalter des SEAcamps und Moderator des Podcasts Content-Kompass auf termfrequenz. Olaf schloss 2006 sein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing und E-Business als Diplom Kaufmann (FH) ab und beschäftigt sich seit 2005 mit Social Media Marketing, Google AdWords sowie SEO. Seit 2012 stehen digitales Branding, Content-Marketing und semantische SEO im Fokus seines Interesses.