Wenn man im deutschsprachigen Raum von Suchmaschinen spricht, meint man Google. Mit einem Marktanteil von um die 90% ist die Suchmaschine Google der Monopolist in deutschsprachigen Ländern. Durch diese Reichweite ist Google-Werbung und Google-Marketing ein entscheidender unternehmerischer Erfolgsfaktor in den meisten Geschäftsmodellen von heute.

Was ist Google-Marketing?

Google-Marketing befasst sich mit allen Methoden um die Präsenz von Websites in den Suchmaschinen zu erhöhen. Google-Marketing umfasst die Google-Optimierung in Form von SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung und der Google-Werbung in Form von Google AdWords, auch als Suchmaschinenwerbung bezeichnet.

Google-Marketing mit SEO

Google-Marketing in organischen Suchergebnissen betreibt man über Suchmaschinenoptimierung. SEO gliedert sich in Onpage- und Offpage-Google-Optimierung. Bei der Onpage-Optimierung wird den Google-Bots das Indexieren der Domain versucht,  so einfach wie möglich zu machen und für einzelne Sites Relevanz zu bestimmten Suchbegriffen zu steigern. Dabei ist es wichtig, nicht gegen die von Google aufgestellten Richtlinien für Webmaster zu verstoßen. Aufgedeckte Verstöße können von Google mit Abstrafung, sogenannten Penaltys, bestraft werden. Trotzdem haben sich einige SEOs darauf spezialisiert Google auszutricksen. Sie bedienen sich sogenannter Black Hat-Methoden. Die Google-Optimierung mit SEO bedarf einiges an Know-how und Erfahrung und sollte nicht nebenher betrieben werden, sondern durch eine erfahrene SEO-Agentur oder erfahrenen SEO-Manager. Mehr zur Google-Optimierung.

Google-Marketing mit AdWords

Google-Werbung mit Google AdWords ist die weltweit relevanteste Form der Suchmaschinenwerbung. Hierbei können Werbeplätze in Form von Textanzeigen im oberen und rechten Bereich der Suchergebnisse belegt werden. Diese erfolgt über die Buchung sogenannter Keywords, die es ermöglichen, Anzeigen zu bestimmten Suchbegriffen auszuliefern. Die Google AdWords-Benutzeroberfläche hat sich seit der Einführung im Jahr 2000 zu einem sehr komplexen Multimedia-Kontrollzentrum entwickelt, dessen Komplexität über die Jahre so stark zugenommen hat, dass es ohne entsprechendes Know-how und stetige Weiterbildung nicht möglich ist, die kompletten Möglichkeiten der AdWords-Optimierung auszunutzen. Eine erfahrene SEM-Agentur, AdWords-Agentur oder SEA-Manager sollte dazu in der Lage sein. Mehr zum Thema Google-Werbung.

Google-Marketing in der Universal Search

Die Universal Search umfasst die Bereiche Google News, Google Shopping-Suche, Google Places, die Video- und Bildersuche. Das Google-Marketing für die Universal Search wird durch die immer größere Präsenz in den Suchergebnissen zu einem immer wichtiger werdenden Erfolgsfaktor. Auch hier kann man durch gezielte SEO-Maßnahmen die Präsenz zu bestimmten Suchbegriffen erhöhen.

Die Bedeutung der Universal Search für das Google-Marketing zeigen unsere Analysen des Suchmaschinentraffics einiger Online-Shops und Nachrichtenportale. Ein Anteil der Universal Search von über 50% des gesamten Suchmaschinentraffics ist dort keine Seltenheit.

Google Marketing News Portal

Aufteilung des Google Traffics eine Nachrichten Portals

Google Marketing Nachrichten Portal

Google Marketing Online Shop

Verteilung des Google Traffics eines Online Shops

Google Marketing Online Shop

Das Google-Marketing 360º nutzen

Zur Durchsetzung von erfolgreichem Google-Marketing sollte man alle Google-Marketing– Elemente gleichbedeutend nutzen.  Die einzelnen Instrumente greifen dabei Hand in Hand. Um relevante Keywords für die Google-Optimierung mit SEO zu finden, hat sich das Schalten von Adwords-Kampagnen als zweckdienlich erwiesen. Besonders bei Suchbegriffen mit lokalem Bezug macht eine Optimierung der Google Places Sinn, und bei Online-Shops ist die Google Shopping- Suche als kostenloser Traffic-Garant Pflicht.

Wir als Google-zertifizierte AdWords-Agentur betreiben professionelles Google-Marketing auch für Unternehmen.

Quellen zum Google-Marketing

Google AdWords-Hilfe: http://adwords.google.com/support/aw/?hl=de

Google-Richtlinien: http://www.google.com/support/webmasters/bin/topic.py?topic=15260

Abakus SEO-Forum: http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/

SEO bei uns im Blog: https://www.sem-deutschland.de/category/seo-tipps/

Google AdWords bei uns im Blog: https://www.sem-deutschland.de/category/google-adwords-tipps/

Literatur zum Thema Google-Marketing

Google-Marketing Buchttipps: http://www.online-marketing-deutschland.de/online-marketing-bucher/

Premium-Content

Zu Olaf Kopp

Olaf Kopp ist Co-Founder, Chief Business Development Officer (CBDO) und Head of SEO der Aufgesang GmbH . Von 2012 bis 2015 war er Geschäftsführer. Als begeisterter Suchmaschinen- und Content-Marketer schreibt er für diverse Fachmagazine, u.a. t3n, Website Boosting, suchradar, Hubspot ... und war als Gastautor in diverse Buch-Veröffentlichungen involviert. Zudem engagiert sich Olaf Kopp als Dozent und Speaker für SEO und Content Marketing in Bildungseinrichtungen sowie Konferenzen wie z.B. der Hochschule Hannover, Norddeutschen Akademie, CMCx, OMT, OMX, Campixx… Er ist Mitveranstalter des SEAcamps und Moderator des Podcasts Content-Kompass auf termfrequenz.Olaf schloss 2006 sein BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing und E-Business als Diplom Kaufmann (FH) ab und beschäftigt sich seit 2005 mit Social Media Marketing, Google AdWords sowie SEO. Seit 2012 stehen digitales Branding, Content-Marketing und semantische SEO im Fokus seines Interesses.
herausgegeben von: Olaf Kopp
Datum: 19. November 2010

Blog-Artikel zu diesem Thema