In diesem Google WebmasterHelp Video beantwortet Matt Cutts die Frage, ob das Video-Markup von schema.org zusätzlich verwendet werden kann, obwohl Rich Snippets für Youtube-Videos automatisch in den SERPs angezeigt werden.

Mit Markups z. B. von schema.org können Snippets in den organischen Suchergebnissen bei Google mit zusätzlichen Informationen, wie z. B. 5-Sterne-Bewertungen, Produktpreise oder Zubereitungszeiten für Kochrezepte, angereichert werden. Die sogenannten Rich Snippets liefern dem Nutzer direkt in den SERPs hilfreiche Informationen zur Webseite und tragen somit zur Entscheidung bei, ob eine Webseite für die weitere Suche relevant ist.

Matt Cutts empfiehlt, das schema.org-Markup auch dann zu verwenden, wenn Rich Snippets für Youtube-Videos automatisch angezeigt werden. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, so viele Markups, wie passend, anzugeben. Das vereinfacht den Suchmaschinen die Interpretation der wichtigen Daten und somit diese in den Snippets strukturiert anzuzeigen. Dabei ist es wichtig, dass das verwendete JavaScript und CSS von Google gelesen werden können und das Video sowie der Content um das Video herum zugänglich sind, um das Thema auf der Seite erfassen zu können, so Matt Cutts.

Eine Sammlung aller Matt Cutts Videos gibt es hier >>>

Matt Cutts: Schema.org Video Markup trotz Einbindung durch Youtube?
Wir freuen uns sehr über Deine Beitrags-Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.