Danke für Deine Bewertung

Du interessierts Dich für Google Plus? Dann bist Du hier genau richtig. Was genau war Google Plus also? Kurz gesagt, es war eine Möglichkeit, sich mit Freunden und Familie online zu vernetzen, Neuigkeiten und Erfahrungen auszutauschen und Gemeinschaften von Gleichgesinnten beizutreten. Man konnte Updates, Fotos, Videos und mehr posten und mithilfe von Kreisen steuern, wer die Beiträge sehen kann. Erfahre jetzt mehr …

Was ist Google Plus?

Google Plus (oft abgekürzt als G+ oder Google+) war ein soziales Netzwerk von Google. Er wurde 2011 ins Leben gerufen und im April 2019 wieder geschlossen.

Was war Googles Plan mit Google+?

Google wollte mit Google Plus ein weiteres Produkt auf den Markt bringen, um noch mehr Nutzer-Informationen zu sammeln und anderen sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter Reichweite und Nutzungsdauer streitig zu machen. Der Plan seitens Google war die Erschaffung eines Social Graph, um die Beziehungen zwischen Nutzern transparent zu machen und diese Informationen mit den Daten aus weiteren Google Produkten wie die Suche oder Chrome zu kombinieren.

Warum ist Google+ gescheitert?

Google Plus hat sich als soziales Netzwerk nie wirklich durchgesetzt. Tatsächlich wurde es oft als „Geisterstadt“ bezeichnet, weil so wenige Menschen es nutzten. Es gibt einige Theorien darüber, warum dies der Fall ist:

  1. Es war anderen sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zu ähnlich, so dass es für die Nutzer keinen großen Anreiz gab, zu wechseln.
  2. Google+ hat nie eine starke eigene Identität entwickelt – es wurde einfach als ein weiteres Google-Produkt angesehen und nicht als eigenständiges soziales Netzwerk.
  3. Es war nicht gut mit anderen Google-Produkten wie Gmail und YouTube integriert, was die Nutzung erschwerte.
  4. Google+ hatte viele Funktionen, die die meisten Menschen nicht brauchten oder wollten

Häufige Fragen zu Google+

Die folgenden Fragen werden häufig zu Google+ gestellt:

Zu Olaf Kopp

Olaf Kopp ist Online-Marketing-Experte mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in Google Ads, SEO und Content Marketing. Olaf Kopp ist Co-Founder, Chief Business Development Officer (CBDO) und Head of SEO bei der Online Marketing Agentur Aufgesang GmbH. Er ist international anerkannter Branchenexperte für semantische SEO, E-E-A-T, Suchmaschinen-Technologie, Content-Marketing und Customer Journey Management. Als Autor schreibt er für nationale und internationale Fachmagazine wie Searchengineland, t3n, Website Boosting, Hubspot Blog, Sistrix Blog, Oncrawl Blog ... . 2022 war er Top Contributor bei Search Engine Land. Als Speaker stand er auf Bühnen der SMX, SEA/SEO World, CMCx, OMT, Digital Bash oder Campixx. Er ist ist Host der Podcasts OM Cafe und Digital Authorities. Er ist ist Autor des Buches "Content-Marketing entlang der Customer Journey", Co-Autor des Standardwerks "Der Online Marketing Manager" und Mitorganisator des SEAcamp.
herausgegeben von:
Datum: 28. Dezember 2022

Blog-Artikel zu diesem Thema