No Follow Tags

Der No Follow Tag für das rel-Attribut wurde 2005 von Google eingeführt und nahezu gleichzeitig von allen großen Suchmaschinen übernommen. Die Angabe sollte dazu dienen, die Auswirkungen von Spam zum Beispiel in Internetforen und Weblogs zu vermeiden.

Der No Follow Tag ist ein „Mikroformat“  innerhalb von Hyperlinks , welches Webcrawler anweist diese sogenannten Rückverweise nicht zur Berechnung der Linkpopularität heranzuziehen. Als Html Noatation z.b: rel=“nofollow“. Der No Follow Tag stellt eine Ergänzung zum so genannten Meta-Tag „robots“ dar, das ebenfalls den Wert „nofollow“ kennt. Dieser wirkt sich allerdings  auf alle Links einer Webseite aus.  Das Attribut rel="nofollow" ermöglicht so also zusätzlich das individuelle Markieren einzelner Links.


Verfasst von: Olaf Kopp
Datum: 18. Februar 2011